Vorweg muss ich natürlich sagen, dass es in der Programmierung kein richtig oder falsch gibt. Wenn du einen effizienten Weg gefunden hast, um ans Ziel zu kommen, dann bleib auch dabei. Als Software-Entwickler musst du deine Kreativität schließlich entfalten können.

Ich möchte hier nur, gerade Anfängern, ein paar Verbesserungen mit auf den Weg geben. Diese haben sich bei mir in den letzten 2-3 Jahren entwickelt.

So, dann kommen wir doch mal zu meiner aktuellen Top-5, der schlechten Angewohnheiten, die du besser vermeiden solltest.

1. Blindes Copy-Pasten von fremdem Code

Wer von euch verwendet Code von jemand anderem? Zum Beispiel von Stackoverflow oder anderen ähnlichen GitHub Projekten?

Na? Erkennst du dich hier wieder? :)

Klar, jeder macht das. Durch fertige Snippets kommt man meistens schneller ans Ziel. Hinterfrage dich hier mal selbst, weißt du wirklich, was der Code, den du gerade kopierst, zu 100% macht?

Der Grund, warum du nach dem Quellcode gesucht hast, war ja, da du keine Lösung für ein für dich nicht lösbares Problem hattest. Oder, weil du einfach keine Zeit investieren wolltest. Genau hier entsteht jedoch das eigentliche Problem. Du könntest durch den Code ein Menge an Erfahrung und Wissen dazugewinnen, wenn du dir das Snippet vorher genau anschaust. Einfach Zeile nach Zeile - peu à peu durchgehen und das Verständis gedanklich hinterfragen.

Das kann zwar gut und gerne auch mal in einem Teufelkreis enden, aber daran muss man sich als Software-Entwickler gewöhnen.

Am besten wäre es auch noch, wenn du dir das Konzept des Snippst anschaust und das Konzept versuchst zu verstehen. Danach das Problem selbst löst oder eventuell sogar noch eine bessere Lösung programmierst. Dann kannst deine Programmerer-Skill-Point um 5 Punkte erhöhen. ;)

2. VCS = Goolge Drive / Dropbox!

Versions... was? Eine Versionkontrolle oder auch VCS (Version Controll System) ist ein Tool, um verschiedenste Versionen eines Projektes zu speicheren und zu dokumentieren.

Git im speziellen ist in der Software-Entwicker Szene eigentlich State-of-the-Art! Ich kenn kaum jemanden der Git nicht verwendet. Auch aus gutem Grund!

Git kann man im Verhältnis zu anderen Technologien relativ schnell lernen. Die Basics reichen hier auch vollkommen aus. Alles andere wird meistens nur selten verwendet.

Wenn du interesse an Git hast, kann ich dir meinen kostenlosen E-Mail Git Kurs für Anfänger empfehlen. Dieser deckt zumindest die Grundlagen ab, sodass du direkt mit einem Projekt und GitHub starten kannst.

So, reicht mit Werbung!

3. Nichts-sagende Dokumentation

Stell dir mal vor du sollst ein 5 Gänge Menü kochen und du bekommst nur einen Einkaufszettel mit Zutaten - ohne zu wissen wo was benutzt wird. Wenn du nicht gerade ein Meisterkoch bist, wirst du daran scheitern.

"Wat? Zukini, Zuschini, Zuzuki achso Zucchini - das sind doch die lilanen Teile, die ausschauen wie Gurken, oder?"

Das Ganze lässt sich 1:1 auf die Softwareentwicklung übertragen. Programmieren ist wirklich sehr schön. Eine Dokumentation dient ja nicht nur anderen Personen deinen Code zu verstehen. Auch du profitierst davon. Sollte es nicht jetzt oder in den nächsten 2 Wochen sein, dann aber auf jeden Fall innerhalb der nächsten 6 Monate. Es gibt nichts schlimmeres, als seinen eignen Quellcode anzuschauen und nicht mehr zu wissen, dass das von einem selbst kommt. Vertrau mir hier, das hört sich zwar lächerlicht an, passiert aber zu 100%. :)

Dokumentieren, dokumentieren und dokumentieren. Ich persönlich mach das auch nicht gerne und schaffe es auch nicht immer - zumindest nicht bei meinen privaten Projekten. Lege dir am besten eine Routine zu. Beispielweise, dass du nach dem Testen der Änderung 2-3 Sätze dazu schreibst.

4. Framework ohne Basics

Frameworks wie VueJS, React, Bootstrap, Spring und all die anderen werden aus besonders einem Grund entwickelt. Sie sollen das Programmieren und erstellen von neuer Software erleicherten. Überall im Netz liest man davon und kaum einer beschäftigt sich mit den Grundlagen der Programmierung. Für Anfänger ist das absolut verwirrend.

Ohne aber ein Grundwissen in Java wirst du mit Spring nicht weit kommen. Ohne JavaScript Basics kommst du mit VueJS nicht weit und ok - ohne CSS kannst du zwar Bootstrap verwenden - empfehlenswert ist das trotzdem nicht.

Lass mal jemanden ein Auto mit Schaltgetrieb fahren, der keine Ahnung hat, was man bei einem Schaltgetriebe beachten muss. Meistens wird das dann mit dem Auto fahren nichts oder dauert extrem lange. Mit Programmiersprache ist das genauso. Frameworks zu lernen, ohne die darunterliegende Sprache zu können, ist sehr mühsam und zeitaufwendig.

Frameworks bauen ja auf einer Programmiersprache auf, weswegen es unerlässlich ist, diese auch zu lernen. Erstelle eine App erst ohne Framework. Solltest du das schaffen, kannst du dich an ein Framework wagen.

5. Code ohne zu Testen live nehmen?!?

Ach das Flugzeug wird schon fliegen.

Diesen Satz möchtest du von einem Piloten oder einem Ingenieur auf gar keinen Fall hören.

Was sollen denn schon passieren? Alle anderen Flugzeuge von mir sind bis jetzt auch geflogen?

Testen! Du solltst deinen Code testen. Auch wenn du einen IQ über 200 hast, jeder macht irgendwo mal einen Fehler. Und zack inkonsistente Daten, Festplattenspeicher läuft voll und gern gesehen ist auch eine OutOfMemoryException. :)

Mach nicht den selber Fehler wie ich. Selbst wenn du unter Zeitdruck stehst, muss man den Code halt testen. Vorgesetzte wollen das meistens nicht verstehen bzw. haben auch keine Ahnung davon. Aber wenn dann irgendwas nicht passt, läuft alles wie auf dich zurück. Du bist hier schließlich der Programmierer. DAS IST DEIN JOB!

P.S.: Das kannst du auch als Vorteil benutzen. In dem du deinem Vorgesetzten eine gute Geschichte erzählst, dass das Problem an etwas anderem lag. Du musst das nur glaubwürdig rüberbringen. Sag's aber keinem.

HALT STOP! - Wenn dann testest du natürlich deinen Code ausführlich. Sollte es sich um deine eigene App oder deine eigene Software handeln, würdest du auch keinen Pfusch am Bau betreiben.


Fazit

Das waren jetzt mal meine "schlechten Angewohnheiten". Wenn du dich hier irgendwo selbst drin gesehen hast oder du anderen Angewohnheiten hast, schreib mir doch gerne auf Instagram @michster eine Nachricht.

Ich würde mich sehr darüber freuen!
Für anderen Belange kannst du mich dort auch kontaktieren, sei es ein Problem mit SQL, Git, Java oder was auch immer. :)

Achja, vergiss nicht an meinem Git Kurs teilzunehmen. Akutell ist er noch offen und kann kostenlos benutzt werden. Wie lange das noch der Fall ist, kann ich nicht sagen. ;)

Lerne Git in 3 Schritten
Die Versionsverwaltungsoftware Git ist eine der größten im Bereich der Softwareentwicklung. Um schwerwiegende Fehler beim Umgang mit Git zu vermeiden, wie ein reibungsloser Workflow funktioniert und was überhaupt GitHub, GitLab, usw. ist, möchte ich dir in dieser kleinen Serie zeigen.